Diese Nummer
sollten Sie sich merken:

THERMOGRAFIE

Wärmebildkameras für elektrische Anwendungen sind leistungsstarke und nicht invasive Werkzeuge zur Überwachung und Diagnose des Zustandes elektrischer Anlagen und Komponenten. Mit einer Wärmebildkamera können wir Probleme frühzeitig erkennen, dokumentieren und beheben, bevor sie schwerwiegender werden und teuer zu reparieren sind.

Wir nutzen dieses Verfahren unter anderem im Niederspannungsbereich zur:

  • Prüfung von Hauptleitungen und Schaltanlagen
  • Prüfung elektrischer Anlagen vor Ablauf der Gewährleistung
  • Prüfung von Rohrbegleitheizungen zum Beispiel im Bereich der Tiefgarage